Sichtungscamp der U11-Auswahl West

Am 10. November war es so weit: Die österreichische Regionalauswahl des U11-Jahrgangs West startete mit einem Sichtungscamp in die neue Eishockeysaison.

28 Feldspielern und vier Torhüter wollten in der Eishalle Telfs ihren Trainern, Mario Stiegler und Manfred Burgstaller, zeigen, dass sie berechtigter Weise in dieses Camp des österreichischen U11-Jahrgangs einberufen wurden.

Da fast alle Kinder auf einem sehr guten Niveau spielten, werden alle Nachwuchscracks innerhalb der nächsten drei Monate zu einem Testspiel eingeladen.

"Zieht man auch die Leistungen der Spieler beim Sichtungscamp der U11-Auswahl der Ostregion in Betracht, so haben wir mit dem 2003er-Jahrgang wieder einen sehr starken", freute sich Dr. Gerold Maier, sportlicher Manager der Nachwuchsjahrgänge.