Gutes U12-Camp in Telfs

Vom 31. Oktober bis 3. November absolvierte das österreichische Auswahlteam Jahrgang 2002 sein Camp in Telfs. Vier Tage lang stellten die Jungen Nachwuchscracks ihr Talent unter Beweis.

Unter den Augen von insgesamt sechs Trainern, darunter auch der ehemalige Bundesligaspieler Peter Kasper, wurden 27 Kinder auf das Turnier Ende Dezember in Karlstad/Schweden vorbereitet.

Am letzten von vier anstrengenden Tagen siegte die heimische Auswahl gegen ein Team aus Meran in einem Freundschaftsspiel mit 10:2, auch Sportdirektor Alpo Suhonen und Nachwuchskoordinator Markus Schaffer machten sich ein Bild vom Nachwuchs.

Die U12-Mannschaft trifft sich wieder am 25. Dezember am Flughafen in München, von dort geht es nach Schweden zum Turnier "Julpucken". Gegner sind Teams aus Norwegen, Schweden und Finnland.