Übungsleiterkurs in Kärnten

Der erste Übungsleiterkurs in Kärnten ist bereits ausgebucht. Dafür gibt es im nächsten Jahr eine zusätzliche Veranstaltung.

Im Oktober 2019 veranstaltet der Kärntner Eishockeyverband (KEHV) erneut einen Übungsleiterkurs. Ziel ist, die Kurse in kleinen Gruppen mit maximal 15 Personen abzuhalten und die Kurseinheiten mit Spezialisten aus unterschiedlichen Fachgebieten zu bereichern. Der Kurs wird drei Tage dauern.

Ort: Ossiacherseehalle Steindorf

Zeitraum: 11. - 13. Oktober 2019 (bereits ausgebucht)

Da der Kurs im Oktober ausgebucht ist, gibt es vom Landesverband Kärnten auch noch eine zweite Möglichkeit, den Übungsleiter zu absolvieren.

Ort: Ossiacherseehalle Steindorf

Zeitraum: 28. Februar - 1. März 2020

Nähere Informationen unter www.kehv.at und eishockey@kehv.at.

Goalietraining für Coaches

Gert Prohaska: Ex-Tormann-Profi und ServusTV-Experte konnte für die neue Ausbildungsoffensive des Kärntner Eishockeyverbandes in Sachen Torhüter gewonnen werden. Ziel ist es, im Modul 1 Vereinstainern die Grundlagen des Tormanntrainings zu vermitteln, um so die Tormänner/Torfrauen im eigenen Verein optimal betreuen zu können.

Theorie und Praxis geben dafür die nötige Basis. Modul 2 und 3 erweitern die Basics und werden zur unentbehrlichen Hilfestellung für die Förderung der eigenen Goalies.

Ort: Ossiacherseehalle Steindorf, max. 15 Personen

Zeitraum: 2. November 2019

Kosten: Modul 1 – 190,-/Person/Tag inklusive Schulungsunterlagen und Mittagessen (Frühbucherrabatt von 40,- bei Einzahlung bis zum 10.10.2019)

Nähere Informationen unter www.kehv.at und eishockey@kehv.at.