Erfolgreiche Abschlussprüfungen

Trainer und Instruktoren absolvierten im September die Abschlussprüfungen zur ihren Ausbildungen. Die nächsten Kursprogramme für 2014 starten in den kommenden Wochen.

Am 20. September 2013 fand in Zeltweg die kommissionelle Abschlussprüfung/Eishockey für Instruktoren durch die Bundessportakademie (BSPA Graz) statt. Von den ursprünglich 22 gemeldeten Teilnehmern, welche auch an den Kursen teilgenommen haben, sind 19 zur Prüfung angetreten. Drei konnten mit einem ausgezeichneten Erfolg abschließen, zwei Teilnehmer müssen zu einer Nachprüfung.

Am 21. September 2013 fand ebenfalls in Zeltweg die kommissionelle Abschlussprüfung/Eishockey für Trainer durch die Bundessportakademie (BSPA Graz) statt. Die Trainerausbildung wird in drei Semestern durchgeführt. Das positiv abgeschlossene 1. und 2. Semester (Grundausbildung) ist Voraussetzung für die Teilnahme am 3. Semester. Das 3. Semester wurde in drei Kursteilen an insgesamt 21 Tagen durchgeführt. Von den 17 gemeldeten Teilnehmern sind 16 zur kommissionellen Abschlussprüfung angetreten. Alle Teilnehmer haben die Prüfung positiv abgeschlossen, neun davon mit ausgezeichneten Erfolg.

"Es war eine sehr gute Gruppe, mit Theresa Hornich war auch eine Dame dabei, die von den Profis wie Gerd Gruber, Philippe Horsky, Alexander Mellitzer, Gerald Ressmann, Paul Ullrich etc. profitiert hat", erklärte Kurt Eschenberger, Präsident des Steirischen Eishockeyverbandes. "Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass wir arrivierte Trainer dabei hatten, aber auch etliche die zukünftig in Österreich im Nachwuchs tätig sein werden. Sie haben jedenfalls das notwendige Rüstzeug für die Praxis bei dieser Ausbildung mitbekommen."

Die Diplomverleihung findet auf Einladung von Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl am 28. September 2013 mit Beginn um 10:00 Uhr im Gemeinderatssitzungssaal des Grazer Rathauses statt.

Im kommenden Jahr werden Übungsleiterkurse in Kärnten, Steiermark und Niederösterreich durchgeführt, bereits heuer findet ein Übungsleiterkurs Ende Oktober in Vorarlberg statt. Weiters wird es 2014 einen Kurs für Instruktoren geben und die Grundkurse für die Trainerausbildung.

"Für die ständigen Bemühungen ein Dankeschön an den Direktor der BSPA Graz, Mag. Wolfgang Frühwirth, an Abteilungsvorstand MMag. Georg Veitz sowie an die Referenten Herbert Pöck, Helmut Keckeis und den vielen Helfern bei diesen Ausbildungen", so Eschenberger abschließend.

Aktuelle Informationen diesbezüglich gibt es auf der Website des Österreichischen Eishockeyverbandes.