Es gibt ein Spiel sieben

Die Alps Hockey League nutzt alle sieben Finalspiele aus. Ritten gelang im dritten Heimspiel der ebensovielte Heimsieg.

Titelverteidiger Ritten gegen Grunddurchgangssieger Asiago ist eine Finalserie auf Augenhöhe. Auch im sechsten Spiel hat die Heimmannschaft das bessere Ende für sich. Damit wird die "Best-of-Seven"-Serie am Sonntag in Spiel sieben in Asiago entschieden.

Im sechsten Duell hatten die Buam zunächst den besseren Start und lagen nach dem Treffer von Spinell (10.) in Führung. Bardaro (25.) und Nigro (27.) drehten diese Partie im zweiten Drittel aber innerhalb von zwei Minuten.

Dass es noch zu einem Heimsieg und dem Ausgleich in der Serie kam, ist einem starken Schlussdrittel der Hausherren zu verdanken. Ahlström (47.) und Lutz (51.) schossen die Buam zum 3:2-Erfolg.

Alps Hockey League - Play-off