Ritten im Endspiel

Die Rittner Buam stehen als erste Mannschaft im Finale der Sky Alps Hockey League. Asiago Hockey erzwang ein Entscheidungsspiel.

Ritten, der große Favorit nach Grunddurchgang und Masterround, steht als erste Mannschaft im Finale. Die Buam setzten sich am Dienstag auswärts bei S.G. Cortina mit 4:2 (1:0,1:2,2:0) durch und zogen mit einem 3:1 in der "Best-of-Five"-Serie ins Endspiel ein.

Den Gegner kennt Ritten allerdings noch nicht. Asiago Hockey verlängerte die Halbfinalserie gegen HDD Jesenice um ein entscheidendes fünftes Spiel.

Die Italiener gewannen auswärts in der Arena Podmezakla mit 4:3 (2:1,2:1,0:1) und glichen die Serie auf 2:2 aus. Damit kommt es am Donnerstag in Asiago zur fünften Begegnung.

Spiele - Play-off Sky Alps Hockey League