Play-off-Plätze vergeben

Asiago Hockey fixierte mit einem Sieg das Play-off-Ticket für die Sky Alps Hockey League. Die FBI VEU Feldkirch steht auch in den Top Sechs, nachdem S.G. Cortina nicht gewinnen konnte.

Die FBI VEU Feldkirch profitierte am Donnerstag von der knappen 2:3-Niederlage nach Penaltyschießen von S.G. Cortina beim HC Neumarkt, um noch vor dem letzten Spiel im Grunddurchgang das Play-off-Ticket in der Hand zu haben.

Asiago Hockey steht nach dem 3:2-Heimsieg über den WSV Sterzing ebenfalls fix im Play-off. Am Ende musste Asiago noch ein wenig zittern, nachdem Sterzing nach einem 0:3-Rückstand in der Schlussphase noch herankam.

Der HC Pustertal konnte an Punkten nicht mit Tabellenführer Rittner Buam gleichziehen. Die "Wölfe" gewannen zwar mit 4:3 nach Verlängerung beim HC Fassa, dennoch bleibt Pustertal einen Zähler hinter Ritten auf Rang zwei.