Führungwechsel

Es bleibt spannend in der Sky Alps Hockey League, nachdem in den beiden Qualifikationsgruppen die Spitze enger zusammenrückte.

 

In Qualifikationsgruppe A behielt S.G. Cortina mit einem 4:3-Sieg nach Penaltyschießen gegen HC Fassa zwar die Tabellenführung, der Vorsprung schrumpfte aber auf Verfolger Red Bull Hockey Juniors (3:2 beim EC Bregenzerwald) auf zwei Punkte.

Einen Führungswechsel im Kampf um einen Play-off-Platz gab es in Qualifikationsgruppe B. Der HC Neumarkt schoss den EC-KAC mit 7:0 ab und ist damit neuer Erster. Einen Punkt dahinter folgt jetzt der WSV Sterzing nach dem 5:1-Heimsieg gegen den EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel.

Auch in der Masterround lachen neue Gesichter von der Spitze. Der HC Pustertal übernahm mit einem 5:2-Heimsieg über die FBI VEU Feldkirch die Tabellenspitze von den Rittner Buam, die sich zu Hause dem HDD Jesenice mit 1:2 geschlagen geben mussten. Asiago Hockey verteidigte mit einem 5:2 gegen den EHC Alge Elastic Lustenau Rang drei.

Tabelle - Masterround

Tabelle - Qualifikationsgruppe A

Tabelle - Qualifikationsgruppe B