Text: Sky Alps Hockey League

Pance ist wertvollster Spieler

Eric Pance von HDD SIJ Acroni Jesenice war der erste Torschütze in der Sky Alps Hockey League und wurde nun von den Fachjournalisten zum wertvollsten Spieler 2016/17 gewählt.

Der Slowene Eric Pance von HDD SIJ Acroni Jesenice wurde von Eishockey-Journalisten zum wertvollsten Spieler (MVP) der Sky Alps Hockey League 2016/17.

Gleich in seiner ersten Saison in Jesenice avancierte Pance, der davor auch einige Jahre bei HDD Olimpija Ljubljana in der Erste Bank Eishockey Liga gespielt hat, zu einem wichtigen Leistungsträger. Bereits im ersten Saisonspiel markierte er nach nur 43 Sekunden im Heimspiel gegen Gröden den ersten Treffer der neuen Meisterschaft.

Insgesamt kam der Flügelstürmer in 45 Partien auf 32 Tore und 20 Vorlagen. Aus diesem Grund wurde Pance (23 Punkte), der auch die meisten Nennungen erhielt, zum wertvollsten Spieler der Saison gewählt. Er ließ Christian Borgatello (19) und Anthony Nigro (18) von den Finalteilnehmern Rittner Buam und Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 knapp hinter sich.

Spiele - Play-off Sky Alps Hockey League