Zwei Assists von Thomas Raffl

Thomas Raffl punktet bei Niederlage nach Penaltyschießen der Manitoba Moose in der American Hockey League erstmals doppelt.

Kleines Erfolgserlebnis für Thomas Raffl in der American Hockey League (AHL).

Der 29-jährige Villacher verbucht bei der 6:7-Shootout-Niederlage seiner Manitoba Moose im Heimspiel gegen die Texas Stars zwei Assists. Raffl bereitet das 1:0 vor und leistet die Vorarbeit zum zwischenzeitlichen 5:6.

Nach 20 Partien für das Farmteam der Winnipeg Jets hält der linke Flügelstürmer damit bei zwei Toren und vier Torvorlagen. Manitoba Moose liegt nach 47 Partien (12-27-3) abgeschlagen am Tabellenende der AHL.