Nur Feldkirch siegte

FBI VEU Feldkirch, EHC Alge Elastic Lustenau und EC Bregenzerwald liefen in Testspielen auf, doch nur die VEU konnte einen knappen Sieg erringen.

Im dritten Vorbereitungsspiel für die neue Saison der Alps Hockey League gewann die FBI VEU Feldkirch gegen den EHC Arosa mit 5:4. Die Schweizer zeigten sich als starker Gegner und boten der Heimmannschaft einen Kampf auf Biegen und Brechen. Samardzic (2), Birnstill, Mairitsch und Puschnik erzielten die Feldkircher Treffer.

Mit einer knappen 2:3-Niederlage des EHC Alge Elastic Lustenau endete das Vorbereitungsspiel gegen den EHC Winterthur. Winzig und Wiedmaier trafen für die "Löwen".

Der EC Bregenzerwald verlor knapp das sechste Vorbereitungsspiel gegen den EHC Bülach. Die "Wälder" hielten das Spiel bis zum Schluss offen, mussten sich gegen die Schweizer aber mit 2:3 knapp geschlagen geben.