Revanche geglückt

Der EK Zell am See feierte am Mittwoch im Rückspiel beim EC "Die Adler" Kitzbühel einen Testspielsieg und freute sich über die geglückte Revanche.

Im Rückspiel beim EC "Die Adler" Kitzbühel gelang dem EK Zell am See die Revanche. Nach dem 2:4 vor einigen Tagen gewannen die "Eisbären" im Sportpark mit 3:2.

Jan Kolar und Franz Wilfan brachten die Gäste mit 2:0 in Führung, die allerdings Danko Deveri und Tomi Laine auf Seiten der Kitzbüheler wieder ausgleichen konnten. David Franz war es dann wenige Minuten vor dem Spielende, der zum Sieg für Zell am See einschoss.

Bis zum Start in die neue Saison ist es nur noch eine Woche. Am kommenden Wochenende sind noch einmal alle Vereine aktiv, um sich auf den Meisterschaftsstart vorzubereiten.