Neuer Trainer in Zell am See

Mit Dieter Werfring findet der EK Zell am See einen neuen Trainer für die kommende Saison in der Inter-National-League.

Nachdem die EKZ Juniors den Vertrag mit Dieter Werfring als Sportdirektor um zwei Jahre verlängern konnten, folgten intensive Gespräche zwischen dem EK Zell am See und dem Trainer.

Sowohl für die Kampfmannschaft als auch für die Juniors liegt die Priorität auf dem eigenen Nachwuchs und jungen österreichischen Spieler, die in Zukunft wieder eine starke "Eisbärentruppe" formen soll.

Mit Werfring als Sportdirektor im Nachwuchs und Head Coach bei den "Eisbären" sind die Voraussetzungen für eine kontinuierliche und konsequente Arbeit gegeben.

"Dieter Werfring hat klare Vorstellungen, sowie ein ausgereiftes Konzept wie er den Verein professionalisieren und zurück in die Erfolgsspur bringen möchte. Wir sind vom eingeschlagenen Weg überzeugt und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm", ergänzt Thomas Salchegger vom Vorstand des EK Zell am See.