Sieg für Bregenzerwald

Im ersten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison setzte sich der EC Bregenzerwald hauchdünn gegen den Schweizer Klub Ticino durch.

Nach der langen Sommerpause ging es für den EC Bregenzerwald am Samstag wieder los. Für die allererste Testbegegnung gegen den Schweizer Klub Ticino war das Tempo hoch. In einem ständigen Hin und Her wechselte sich auch die Führung zwischen diesen beiden Mannschaften ab.

Die Vorarlberger erzielten durch Philip Putnik das zwischenzeitliche 1:1. Nach einem neuerlichen Führungstreffer der Schweizer drehten die "Wälder" im Schlussabschnitt ordentlich auf. Marcel Wolf sowie die Neuzugänge Eric Larsson und August Jonsson stellten auf 4:2. In den Schlussminuten kam Ticino zwar noch einmal heran, der EC Bregenzerwald feierte aber einen verdienten 4:3-Sieg.

Trainer Alex Stein: "Ticino war eine starke Mannschaft. Wir sind während des Spieles immer besser und besser geworden und konnten sie schlagen. Bis zur Beginn der Meisterschaft haben wir aber noch eine Menge zu tun."