Jesenice wieder Dritter

Am Mittwoch setzte sich HDD Jesenice im einzigen Spiel der Sky Alps Hockey League gegen den EK Zell am See knapp durch.

HDD SIJ Acroni Jesenice machte am Mittwoch in der Tabelle wieder einen Sprung nach oben.

Im Heimspiel gegen den EK Zell am See setzten sich die Slowenen mit 2:0 durch und ist damit wieder Dritter hinter Rittner Buam und HC Pustertal. Die drei Punkte fixierte Jesenice erst in den letzten acht Minuten, als Rajsar und DiCasmirro einnetzten.

Zell am See verpasste damit den Anschluss an den sechsten Rang. Asiago Hockey hat derzeit sechs Punkte Vorsprung.