Zweiter Sieg für Feldkirch

Die FBI VEU Feldkirch kam am Dienstag gegen SG Cortina zu einem späten Heimsieg. Nur 24 Stunden später müssen die Feldkircher wieder ran.

Die Fans der FBI VEU Feldkirch mussten am Dienstag lange warten, bis sich der erste Torerfolg für die Hausherren im Spiel gegen SG Cortina in der Sky Alps Hockey League einstellte. Die Italiener gingen im zweiten Drittel durch Fontanive (33./PP) und Moser (38.) zweimal in Führung.

Für die Vorarlberger traf vorerst nur Fekete (35.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Im Schlussdrittel versuchten die Feldkircher noch einmal alles, um zumindest den Ausgleich zu erzielen. Dieser kam dann durch Maier auch relativ spät (56./PP).

Damit schien aber der Bann gebrochen, denn die VEU legte noch zweimal nach. Wieder Maier (59./PP) und Stanley (60.) sorgten am Ende noch für einen 4:2-Sieg der Hausherren. Feldkirch holte damit den zweiten Sieg im dritten Spiel und schloss punktemäßig zu den Italienern auf.