Zweiter Sieg für Feldkirch

Die Lorenz Lift VEU Feldkirch befindet sich auf Halbfinalkurs in der Inter-National-League. Im "Best of Seven" gegen den HC Steelers Kapfenberg stellten die Vorarlberger am Dienstag auf 2:0.

Die Lorenz Lift VEU Feldkirch holte sich am Dienstag beim HC Steelers Kapfenberg einen 5:2-Auswärtssieg und stellte damit in der "Best-of-Seven"-Viertelfinalserie auf 2:0.

Die Feldkircher Gäste legten bereits im Startdrittel nach Toren von Kevin Essmann (11.) und Fabian Scholz (15.) den Grundstein für den Sieg. Im Mitteldrittel bauten die Vorarlberger ihre Führung durch Tore von Dominik Müller (22.), Ondrej Hampl (30.) und Lukas Draschkowitz (32.) auf 5:0 aus.

Kapfenberg betrieb danach nur mehr durch Patrick Schonaklener (39.) und Lukas Finsterle (43.) nur noch Ergebniskosmetik. Damit fehlen Feldkirch nur noch zwei Siege, um in das Halbfinale der Inter-National-League einzuziehen. Spiel drei steigt am Freitag wieder in Vorarlberg.