Neuzugänge bei Zell am See

Verteidiger Patrick Ratz und Stürmer Patrick Schonaklener sind die nächsten beiden Neuzugänge des EK Zell am See für die neue Saison.

Die Mannschaft des EK Zell am See nimmt weiter Formen an. Für die neue Saison der Inter-National-League konnten die Pinzgauer Verteidiger Patrick Ratz von Meister EHC Lustenau engagieren, aus Kapfenberg kommt zudem Stürmer Patrick Schonaklener.

"Ratz hat eine sehr gute Übersicht, kann den ersten Pass spielen und verfügt über einen guten Schuss", freuen sich die Vereinsverantwortlichen bereits über den Neuzugang. "Schonaklener ist jung sowie hungrig und möchte in Zell am See den nächsten Schritt in seiner Karriere machen."

Die während der letzten Saison neu bestellten Obleute Thomas Salchegger, Franz Voithofer und Christoph Schwarz wurden von den anwesenden Vereinsmitgliedern bei der Jahreshauptversammlung einstimmig wiedergewählt. Salchegger wird als Obmann, Voithofer und Schwarz als Stellvertreter fungieren.