Lustenau biegt die "Wälder"

EHC Alge Elastic au besiegt Leader EHC-Bregenzerwald mit 3:2 nach Verlängerung. Lorenz Lift VEU Feldkirch unterliegt EK Zell am See mit 3:4 nach Penaltyschießen.

Am zweiten Spieltag der Zwischenrunde feiert der EHC Alge Elastic Lustenau einen knappen 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen Grunddurchgangssieger EHC-Bregenzerwald. Oraze (63.) sorgt für den "Game-Winner".

Auch im zweiten Spiel der Gruppe A zwischen Lorenz Lift VEU Feldkirch und EK Zell am See steht es nach 60 Minuten unentschieden. Dinhopel schießt die Zeller zum 4:3 nach Penaltyschießen.

In Gruppe B kommt EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel zu einem 5:2-Auswärtssieg bei HKMK Bled. Die Kapfenberg Steelers unterliegen bei HK Playboy Slavija Ljubljana 0:2. HK Triglav Kranj schlägt HK Celje 6:2.