Klarer Sieg für die "Eisbären"

Der EK Zell am See feierte am Samstag in der Vorbereitung einen verdienten 5:2-Erfolg über den HC Neumarkt aus Südtirol.

Von Beginn an war der EK Zell am See in dieser Partie überlegen, doch nur Tore wollten vorerst nicht gelingen.

Mit dem vierten Torschuss für die Gäste aus Südtirol gelang Paolo Bustreo der unerwartete Führungstreffer des HC Neumarkt (21.). Auch danach lief es für die "Eisbären" noch nicht rund, die durch Patrick Schonaklener (33.) aber zum verdienten Ausgleich kamen.

Denn nur vier Minuten später war erneut Bustreo, dieses Mal in Unterzahl, für Neumarkt erfolgreich. Erst in den letzten 20 Minuten sorgte der EK Zell am See auch für die Tore. Christoph Herzog (47.), Florian Dinhopel (51.), Petr Vala (54./SH) und Thomas Grabmayr (60./EN) fixierten den Zeller Sieg.

Der EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel unterlag im vorletzten Testspiel den Sterzing Broncos mit 1:3. Den einzigen Treffer der Tiroler erzielte Philipp Ullrich.