Feldkirch fegt Jesenice weg

Die Lorenz Lift VEU Feldkirch gewinnt auch ihr sechstes Spiel in der Inter-National-League. HDD SIJ Acroni Jesenice wird vor eigenem Publikum mit 5:1 besiegt. EHC-Bregenzerwald zieht mit einem 4:0 gegen HK Playboy Slavija Ljubljana nach.

Die Lorenz Lift VEU Feldkirch hat in der 6. Runde der Inter-National-League die Tabellenführung prolongiert. Jesenice wird mit 5:1 (2:0,1:1,2:0) auf die Heimreise geschickt, der Vorsprung auf die Verfolger beträgt bereits sechs Punkte.

Der EHC-Bregenzerwald schließt mit einem 4:0 (0:0,3:0,1:0) über den HK Playboy Slavija Ljubljana zu Jesenice auf Rang drei auf.

Die Zeller "Eisbären" unterliegen hingegen zum zweiten Mal an diesem Wochenende. Beim HK Celje, neuer Vierter, gibt es ein 1:2 (1:0,0:1,0:1).

KSV Eishockey unterliegt dem EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel daheim ebenso mit 1:2 und bleibt am Tabellenende.