Bregenzerwald schlägt Feldkirch

Tabellenführer EHC-Bregenzerwald kommt zum Start der Zwischenrunde zu einem 4:1-Heimsieg gegen Lorenz Lift VEU Feldkirch. EK Zell am See schlägt HDD SIJ Acroni Jesenice mit 4:3.

EHC-Bregenzerwald kommt in der Zwischenrunde der Inter-National-League zu einem 4:1-Heimsieg gegen die Lorenz Lift VEU Feldkirch. Linus Lundström ist mit zwei Toren und einem Assist der Mann des Spiels auf Seiten des Tabellenführers.

Der EK Zell am See schlägt HDD SIJ Acroni Jesenice indes zuhause mit 4:3 und übernimmt damit die erste Verfolgerposition hinter den "Wäldern".

HC Steelers Kapfenberg fertigt HK Triglav Kranj vor eigenem Publikum 9:0 ab. Pirmann und Trost gelingen jeweils zwei Treffer. HK Celje kommt zu einem 5:4-Heimsieg gegen HKMK Bled.