"Wälder" erobern Tabellenführung

EHC-Bregenzerwald hievt sich dank eines 5:4 nach Verlängerung gegen HK Celje vorübergehend an die Tabellenspitze der Inter-National-League. EHC Alge Elastic Lustenau fertigt Kapfenberg 5:2 ab.

Der EHC-Bregenzerwald übernimmt in der 21. INL-Runde vorübergehend die Tabellenführung.

Die "Wälder" müssen jedoch beim 5:4-Sieg gegen HK Celje - trotz einer 4:1-Führung im Schlussdrittel - in die Overtime. Der Gamewinner von Christian Ban (65.) lässt die Vorarlberger in der Tabelle am EK Zell am See vorbeiziehen, die erst am Samstag im Einsatz sind.

Indes lässt der EHC Alge Elastic Lustenau den Kapfenberg Steelers keine Chance. Beim 5:2 betreiben die Gäste im dritten Drittel nur noch Ergebniskosmetik.