Weiterer Stürmer für Kapfenberg

Die Kapfenberg Steelers basteln weiter am Kader für den Saisonstart. Mit Markus Pirmann kommt ein Stürmer mit langjähriger Erfahrung in der Erste Bank Eishockey Liga zu den Steirern.

Am 1. August starten die Kapfenberg Steelers die Eisvorbereitungen für den Start in die Inter-National-League. Kurz vor dem ersten Eiskontakt vermelden die Steirer mit Markus Pirmann noch einen hochkarätigen Neuzugang.

Der 25-jährige Stürmer verbrachte seine komplette Laufbahn in Klagenfurt und kam insgesamt zu 282 Erstligaeinsätzen. 2010 wurde er sogar zum "Rookie des Jahres" in Österreich gewählt.

Bernhard Koglbauer ist ein weiterer Neuzugang des EK Zell am See. Der 22-jährige Torhüter, der sich erst sehr spät für den Eishockeysport entschied, spielte zuletzt in einer Wiener Liga und nahm vermehrt private Trainingsstunden bei Sam Liebkind.

Der gebürtige Wiener wird seinen Lebensmittelpunkt nach Zell am See verlegen und in der kommenden Saison als Nummer drei der "Eisbären" fungieren.