Südtiroler Duell um die Spitze

Am Mittwoch finden in der Inter-National-League zwei Spiele statt. In Südtirol kommt es in der "Master Round" zwischen dem HC Südtirol Bank Eppan und dem HC Neumarkt Riwega zum Duell um Rang eins.

Bisher sind in der "Master Round" der Inter-National-League die drei Südtiroler Vereine das Maß der Dinge.

Am Mittwoch kommt es zwischen dem HC Südtirol Bank Eppan und dem HC Neumarkt Riwega zum Duell um die Tabellenführung, Eppan liegt derzeit punktgleich mit dem HC Gherdeina voran und einen Zähler vor Neumarkt.

In Qualifikationsgruppe A treffen sich die Nachzügler HK Triglav Kranj und HK Celje zum Schlagabtausch. Beide Mannschaften haben im Play-off-Kampf bereits jetzt keine Chance mehr, haben HK Jesenice und FBI VEU Feldkirch in dieser Gruppe einen großen Vorsprung herausgearbeitet.