Sperre gegen Kapfenbergs Orsagh

Verteidiger Filip Orsagh von den HC Steelers Kapfenberg wird wegen gefährlichen und rohen Spiels für drei Pflichtspiele gesperrt.

Filip Orsagh von den HC Steelers Kapfenberg wird nach seiner im Spiel gegen EHC Alge Elastic Lustenau erhaltenen Matchstrafe für drei Pflichtspiele (Inter-National-League und Österreich Cup) unbedingt gesperrt.

Der Verteidiger hatte in der vorletzten Spielminute seinen Gegenspieler Maximilian Wilfan abseits des Spielgeschehens mit dem Stock von hinten getroffen. Nach §34 Disziplinarordnung liegt ein Check gegen Kopf und Nacken vor.

Bereits am vergangenen Wochenende saß Orsagh das erste Spiel seiner Sperre ab. Am Dienstag im Cup gegen EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel und am Sonntag gegen HK Triglav Kranj ist er noch nicht spielberechtigt.