Niederlage von Bregenzerwald im Finale

Der EHC-Bregenzerwald musste sich im Finale des EZO Cup in Romanshorn gegen den EHC-Freiburg mit 1:3 geschlagen geben.

Der EHC-Bregenzerwald kassierte im Finale beim Einladungsturnier in der Schweiz eine 1:3-Niederlage gegen den EHC-Freiburg aus Deutschland. Christian Haidinger brachte die Vorarlberger zwar früh in Führung, danach konnten die "Wälder" aber nicht mehr zulegen.

"Ich bin nicht zufrieden. Es hat das Feuer gefehlt. Wir hatten eine harte Vorbereitung. Jetzt wollen wir die Akkus nochmals aufladen und dann am Samstag gut in die Meisterschaft starten", meinte Trainer Henrik Alfredsson nach dem letzten Vorbereitungsspiel.