Neumarkt mit 2:0 voran

Der HC Neumarkt Riwega gewinnt das zweite Spiel der "Best-of-Five"-Finalserie gegen den EHC-Bregenzerwald mit 3:1 und braucht nur noch einen Sieg zum Titelgewinn.

Der HC Neumarkt Riwega gewinnt das zweite Spiel der "Best-of-Five"-Finalserie in der Inter-National-League gegen den EHC-Bregenzerwald mit 3:1 (2:0,0:0,1:1).

Vor 1.364 Zusehern in Neumarkt geht das Heimteam bereits im ersten Drittel durch Pelletier (6.) und Wilenius (13.) mit 2:0 in Führung. Im letzten Drittel lässt Ban (42.) die "Wälder" noch Hoffnung schöpfen, ehe Dorigatti (60.) den 3:1-Endstand fixiert.

Die Vorarlberger liegen vor dem dritten Duell am kommenden Samstag bereits mit 0:2 zurück.