Kapfenberg reaktiviert Hala

Jiri Hala feiert am Mittwoch ein Comeback auf dem Eis. Der aktuelle Sportmanager des HC Steelers Kapfenberg schnürt aufgrund zahlreicher Ausfälle für den Österreich Cup wieder seine Schuhe.

Beim SV Silz spielte Jiri Hala zuletzt vor vier Jahren, wechselte danach in das Eishockey-Management und startete im März 2014 als Sportmanager beim HC Steelers Kapfenberg durch.

Aufgrund von zahlreichen Ausfällen mussten die Obersteirer aber reagieren und den routinierten Verteidiger wieder aktivieren. Bereits am Mittwoch wird der 42-Jährige im Österreich Cup beim Gastspiel gegen den EHC-Bregenzerwald dabei sein.

Ebenso neu in der Verteidigung ist der 21-jährige Christian Ofner, der von Ligakonkurrent EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel in die Steiermark wechselt.