Frank und Stefan weiter für die "Eisbären"

Der EK Zell am See setzt auch in der kommenden Saison der Inter-National-League auf die Dienste von Stürmer Christoph Frank und Verteidiger Daniel Stefan.

Mit Daniel Stefan und Christoph Frank gibt der EK Zell am See die nächsten Vertragsverlängerungen bekannt. Verteidiger Stefan, der bereits seit zwei Jahren einen Fixplatz im Kader hat, fühlt sich in Zell am See wohl und freut sich über das erneute Engagement: "Ich kann hier meinem großen Hobby, dem Eishockey nachgehen. Ich habe einen tollen Job und kann nebenbei auch noch eine Ausbildung im Bereich Sportmanagement und Trainingsmanagement machen."

Frank gehört bereits seit ein paar Jahren zum fixen Bestandteil der Mannschaft. In der letzten Saison entwickelte sich der gelernte Stürmer zur wahren Allroundkraft, agierte nach den vielen Verletzungen in der Hintermannschaft über weite Strecken der Saison als Verteidiger.