Feldkirch bleibt ungeschlagen

Die Lorenz Lift VEU Feldkirch siegt im Halbfinale des Turniers in Lustenau gegen den HC Neumarkt mit 3:2. Gastgeber EHC Alge Elastic Lustenau unterliegt dem EHC Chur mit 3:6.

Für die Lorenz Lift VEU Feldkirch könnte es so weitergehen, auch wenn der Saisonstart der Inter-National-League noch zwei Wochen entfernt ist.

Beim Turnier in Lustenau entscheiden die Feldkirch das erste Halbfinale mit 3:2 gegen den HC Neumarkt für sich. Für die Treffer sind Christoph Draschkowitz (2) und Dylan Stanley verantwortlich. Feldkirch feiert damit im vierten Vorbereitungsspiel den vierten Sieg.

Im Endspiel geht es für die VEU gegen den EHC Chur aus der Schweiz, der Gastgeber EHC Alge Elastic Lustenau mit 6:3 besiegen kann.