Bregenzerwald weiter souverän

Der EHC Alge Elastic Lustenau müht sich in der Inter-National-League zu einem 2:1 nach Penaltyschießen über den HK Playboy Slavija Ljubljana. Der EHC-Bregenzerwald festigt die Tabellenführung.

Der EHC Alge Elastic Lustenau müht sich in der Inter-National-League zu einem 2:1 nach Penaltyschießen über den HK Playboy Slavija Ljubljana. Scott Barney verwandelt den entscheidenden Penalty für den Tabellenzweiten. Zuvor hatte Dovic die Lustenauer Führung durch Saarinen ausgeglichen.

Leader EHC-Bregenzerwald gibt sich trotz 0:1-Rückstandes bei HK Triglav Kranj keine Blöße und siegt 4:1. Unter anderem ein Doppelpack von Frahmer bringt im Schlussabschnitt die Entscheidung für den Tabellenführer.

HDD SIJ Acroni Jesenice feiert gegen HK Celje einen ungefährdeten 8:5-Sieg und ist Dritter in der Tabelle.