Bregenzerwald macht es spannend

Der EHC-Bregenzerwald gewann am Mittwoch im Österreich Cup bei Schlusslicht EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel mit 3:1 und sorgte damit für ein Zusammenrücken an der Tabellenspitze.

Nach sechs Spieltagen ist im Österreich Cup wieder alles offen.

Am Mittwoch entschied der EHC-Bregenzerwald sein Gastspiel bei Schlusslicht EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel mit 3:1 (1:1,2:0,0:0) für sich, schloss damit zum Tabellenzweiten EK Zell am See auf und liegt jetzt nur noch zwei Zähler hinter Leader Lorenz Lift VEU Feldkirch.

Florian Kaindl brachte zwar Kitzbühel mit 1:0 in Führung (3.), David Hauser (9./SH, 34.) und Christian Ban (21.) schossen die Vorarlberger aber zum Sieg. Am 6. Jänner folgen die nächsten Spiele im Österreich Cup, die dann bereits eine kleine Vorentscheidung bringen könnten.