Bregenzerwald gewinnt Schlager

Der EHC-Bregenzerwald bleibt mit einem 5:2 in Jesenice an der Spitze der Inter-National-League. Kantersiege für EHC Alge Elastic Lustenau und EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel.

Trotz zahlreicher Ausfälle kann Tabellenführer EHC-Bregenzerwald die Spitzenposition in Jesenice behaupten. Die "Wälder" gewinnen bei ihren Verfolgern mit 5:2.

Auch EHC Alge Elastic Lustenau fährt einen Auswärtssieg in Slowenien ein und fegt Schlusslicht Bled mit 9:1 von deren eigener Eisfläche. Lorenz Lift VEU Feldkirch rundet den erfolgreichen Tag fürs "Ländle" mit einem 4:2 über HK Triglav Kranj Kranj ab.

Während EK Zell am See beim 1:0 über HC Steelers Kapfenberg mit Toren (Siegtreffer durch Igor Rataj in der 31. Minute) geizt, fallen in Kitzbühel derer zwölf: Die "Adler" bezwingen Celje 8:4.