VEU schießt Maribor vom Eis

Die FBI VEU Feldkirch schießt in der Inter-National-League HDK Maribor mit 8:1 aus der Halle. Die Voralberger klettern nun auf Platz vier vor.

In der einzigen Samstagspartie der Inter-National-League schießt die FBI VEU Feldkirch den HDK Maribor mit 8:1 aus der Halle.

Schennach beginnt in der 3. Minute mit dem Schützenfest. Nach 20 Minuten steht es durch weitere Treffer von Fekete (5.), Riener (11.), Winzig (11.), Scheiber (16.) und nochmals Schennach (20.) bereits 6:0.

Essmann (27.) und Fekete (54.) sorgen für die weiteren VEU-Treffer.  Vucurevic (25.) erzielt das Ehrentor. Feldkrich ist nun auf Tabellenrang vier.