Vala bleibt in Zell am See

Die Zeller Eisbären geben bekannt, dass der gebürtige Tscheche Petr Vala auch in der Saison 2013/14 für Zell am See auf Torejagd gehen wird.

Petr Vala wurde vor zwei Jahren nach Zell am See geholt. Seither bestritt der Tscheche 58 Pflichtspiele für seine neue Wahlheimat.

In diesen 58 Spielen zeigte sich Vala für 90 Punkte, davon 36 Tore und 54 Assists, verantwortlich. In der vergangenen Saison führte er die Zeller sogar als Kapitän aufs Eis.

"Petr ist für uns ein absoluter Keyplayer, er genießt sowohl in der Mannschaft als auch beim Vorstand vollstes Vertrauen. Sowohl auf als auch abseits des Eises ist Petr eine Respektsperson. Wir sind froh und stolz Vala ein weiteres Jahr an den Verein gebunden zu haben", heißt es in einer Aussendung von Zell am See.