Sieg von Slavija in Bled

HK Slavija Ljubljana feierte am Mittwoch in der Inter-National-League den vierten Saisonsieg. Gegen den Vorletzten aus Bled gab es auswärts ein 7:1-Schützenfest.

HK Slavija Ljubljana machte am Mittwoch mit einem 7:1-(3:0,3:0,1:1)-Sieg beim HKMK Bled in der Tabelle der Inter-National-League einen großen Sprung nach vorne.

Bereits nach dem ersten Drittel lag der Vorjahresfinalist nach Toren von Klemen Sodrznik (3./SH), Nik Humar (14.) und Anze Dovic (20./PP) mit 3:0 voran. Im zweiten Abschnitt erhöhte Ljubljana noch auf 6:0, darunter ein zweiter Treffer in Unterzahl, ehe es in den letzten 20 Minuten noch zu je einem Tor auf beiden Seiten reichte.

Am kommenden Wochenende gibt es wieder für einige Vereine einen doppelten Spieltag.