Nödl ins Farmteam abgeschoben

NHL-Legionär Andreas Nödl hat den "Waiver" durchlaufen und wird die Saison im Farmteam der Carolina Hurricanes, den Charlotte Checkers, beginnen.

Andreas Nödl wird die angehende NHL-Saison nicht aktiv mitgestalten können.

Der 25-Jährige hat den "Waiver" durchlaufen und wird von den Carolina Hurricanes zu deren Farmteam, den Charlotte Checkers, in die American Hockey League (AHL) abgeschoben.

Die Entscheidung durch Klub-Präsident Jim Rutherford betrifft auch Nödls Stürmerkollegen Brett Sutter, der das Schicksal des Wieners teilt.

Der ÖEHV-Nationalteamspieler brachte es bislang auf 175 NHL-Spiele, in denen er 15 Tore erzielte.