Lustenau verliert Grafschafter

Der EHC Palaoro Lustenau muss die restliche Saison der Inter-National-League ohne Julian Grafschafter auskommen, der einen Kreuzbandriss erlitten hat.

Hiobsbotschaft für den EHC Palaoro Lustenau: Wie bereits befürchtet. bestätigte sich am Montag die Diagnose über die Verletzung von Julian Grafschafter. Der Stürmer fällt mit einem Kreuzbandriss bis zum Saisonende aus.

Grafschafter, sieben Tore und sechs Assists in 13 Partien, verletzte sich am vergangenen Samstag im Spiel gegen die FBI VEU Feldkirch schwer. Nach einem Check an der Bande verdrehte sich der Stürmer das Knie und erlitt einen Kreuzbandriss.

"Wir verlieren einen Topstürmer und Führungsspieler. Wir wünschen Julian auf diesem Wege viel Geduld und einen optimalen Genesungsverlauf", verkünden die Lustenauer in einer Aussendung.