Lustenau feiert Derby-Sieg

Schlusslicht EHC Palaoro Lustenau kommt zu einem 2:1-Auswärtssieg gegen EHC-Bregenzerwald. Frastanzer VEU Feldkirch Verliert bei Slavija Ljubljana 2:3 nach Penaltyschießen.

EHC Palaoro Lustenau kommt in der Inter-National-League zu einem 2:1-Auswärtssieg gegen EHC-Bregenzerwald.

Toni Saarinen (27./PP.) und Andreas Judex (38.) bringen die Gäste im Mitteldrittel auf Kurs. Im letzten Abschnitt gelingt Harald Purkhard (47.) nur der Anschlusstreffer.

Unterdessen muss sich frastanzer VEU Feldkirch dem Tabellenzweiten Slavija Ljubljana auswärts mit 2:3 nach Penaltyschießen geschlagen geben. Nach Toren von Nik Ulaga (13./PP), Klemen Sodrzinik (30./PP2) bzw. Marco Ferrari (17./PP) und Stefan Wiedmaier (56.) fällt die Entscheidung erst im Shootout.