Holan neuer Cheftrainer in Feldkirch

Die VEU Feldkirch hat einen neuen Head Coach. Der Tscheche Milos Holan übernimmt ab sofort das sportliche Kommando bei den Vorarlbergern.

Milos Holan verfügt über langjährige Erfahrung als Spieler und Trainer. Zuletzt war der 41-Jährige Cheftrainer des tschechischen Erstligisten BK Mlada Boleslav. Davor war er unter anderem Head Coach bei Lillehammer IK in Norwegen und HKm Zvolen in der slowakischen Extraliga, sowie Assistenztrainer bei HC Vitkovice Steel und HC Sparta Prag.

Als Spieler absolvierte er unter anderem 49 Spiele für die Philadelphia Flyers und die Mighty Ducks of Anaheim in der National Hockey League und nahm mit dem tschechischen Nationalteam an zwei Weltmeisterschaften teil.

Geschäftsführer Michael Lampert ist überzeugt, dass mit Holan eine sehr gute Verpflichtung gelungen ist: "Er ist als Spieler und Trainer international zwar sehr erfahren, ist aber gleichzeitig mit 41 Jahren noch ein junger Trainer, der sehr motiviert und zielstrebig ist. Er hat bei den Gesprächen einen äußerst guten Eindruck hinterlassen und möchte mit der VEU viel erreichen und unser Team weiterentwickeln. Seine wichtigste Aufgabe ist natürlich die Kampfmannschaft, dennoch wird er sich auch intensiv um den Nachwuchs kümmern, dessen Förderung ein besonderes Anliegen ist."