Bregenzerwald gewinnt INL-Titel

Bregenzerwald sichert sich mit einem 4:3 im letzten Spiel der "Best-of-five"-Finalserie der Inter-National-League bei Ljubljana den Titel.

Der EHC Brengenzerwald ist der erste Champion in der Inter-National-League (INL).

 

Die Vorarlberger setzen sich am Mittwochabend im fünften und entscheidenden Spiel der "Best-of-five"-Finalserie bei HK Slavija Ljubljana mit 4:3 (3:1,1:0,0:2) durch.

 

Sodrznik (10./PP) bringt die Gastgeber zwar in Führung, Ban (11./PP, 14.) und Bereuter (17./PP) drehen aber die Partie. Purkhard (24.) erhöht im Mittelabschnitt auf 4:1. Die Tore von Ulaga (44., 55.) im Schlussdrittel kommen zu spät.