Bregenzerwald gelingt die Sensation

Der EHC-Bregenzerwald steht nach einem 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen EK Zell am See im Finale der Inter-National-League. Im Endspiel wartet HK Slavija Ljubljana auf die Vorarlberger.

Der EHC-Bregenzerwald steht nach einem 3:2-Erfolg in der "Best-of-Five"-Serie im Finale der Inter-National-League.

Die "Wälder" gewinnen das Entscheidungsspiel bei EK Zell am See 2:1 (1:1,0:0,0:0,1:0) nach Verlängerung und treffen im Endspiel auf HK Slavija Ljubljana.

Die Salzburger gehen zwar in der 10. Minute durch Aleksandar Magovac (10./PP) in Front, jedoch kann Andreas Breiter (18.) noch im ersten Drittel ausgleichen. Matchwinner ist Harald Purkhard mit seinem Treffer in der 66. Minute.