Thomas Pöck: Drei von Sechs

Verteidiger Thomas Pöck gewinnt mit den Lake Erie Monsters in der American Hockey League gegen Hamilton mit 4:1. Der Klagenfurter assistiert zum zwischenzeitlichen 4:0.

Verteidiger Thomas Pöck holt am Wochenende mit den Lake Erie Monsters in der American Hockey League aus drei Spielen in ebenso vielen Tagen drei Punkte.

Am Freitag verliert der Klub des Klagenfurters bei Rockford IceHogs 4:2. Der Ex-Schweiz-Legionär assistiert zum zwischenzeitlichen 2:2.

Im zweiten Spiel am Samstag verliert der Klub aus Cleveland 4:3 im Penaltyschießen. Das Monsterprogramm endet am Sonntag mit einem Heimsieg gegen die Hamilton Bulldogs (4:1). Der 30-Jährige bereitet hier das 4:0 vor.