Pöck zeigt bei Sieg auf

Verteidiger Thomas Pöck kann in der American Hockey League beim 5:4-Sieg seiner Lake Erie Monsters über Houston einen Treffer und einen Assist bejubeln.

Thomas Pöck trägt entscheidend zum 5:4-Sieg nach Penaltyschießen seiner Lake Erie Monsters bei den Houston Aeros in der American Hockey League bei.

Der Verteidiger trifft zum 1:0 und kann den Assist zum 4:3 im Powerplay verbuchen. Die Monsters kassieren knapp vor Ende noch den Ausgleich und müssen ins Shootout. Dieses entscheidet das Team des Kärntners für sich.

Pöck hält nach zwölf Spielen bei drei Toren und acht Assists. Damit ist er gemeinsam mit Mike Sgarbossa bester Scorer seines Teams.