Niederlagen für Feldkirch und Bregenzerwald

Im ersten Vorbereitungsspiel auf die erste Saison der Inter-National-League kassierten die VEU Feldkirch und der EHC Bregenzerwald gegen Schweizer Klubs knappe Niederlagen.

Am Samstag starteten die VEU Feldkirch und der EHC Bregenzerwald in ihre letzte Vorbereitungsphase auf die neue Meisterschaft der Inter-National-League.

Feldkirch trat gegen den Schweizer Klub EHC Arosa an und musste sich knapp it 1:2 geschlagen geben. Den einzigen VEU-Treffer in der Vorarlberghalle steuerte Marco Ferrari im Überzahlspiel bei.

Ebenfalls gegen einen eidgenössischen Verein spielte der EHC Bregenzerwald in Dornbirn. In einem ansehnlichen Spiel setzte sich der HC Chiasso mit 3:0 durch. Das nächste Testspiel findet für beide Mannschaften am 25. August statt.