Neuzugang bei Dornbirn

Der EC hagn_leone Dornbirn schlug am Transfermarkt zu und holte mit Scott Barney einen neuen Legionär. Gleichzeitig trennten sich die Vorarlberger von dessen Landsmann Brad Schell.

Für die entscheidende Saisonphase in der Nationalliga drehte der EC hagn_leone Dornbirn an einer weiteren Schraube in der Kaderzusammenstellung.

Der kanadische Legionär Brad Schell muss für seinen Landsmann Scott Barney Platz machen. Fündig nach dem richtigen Kandidaten für das Team der Bulldogs wurden die Vereinsverantwortlichen im schweizerischen Thurgau.

Von der Nationalliga B lockten die Vorarlberger Barney über die Grenze. An der Qualität des kanadischen Stürmers besteht kein Zweifel.

In seiner Laufbahn war der 32-Jährige bei den Los Angeles Kings (NHL), in Augsburg (DEL) oder bei HPK Hämeenlinna (SM-liiga). Auch in der österreichischen Eishockeyszene ist Barney ein Begriff.

Bei seinen Einsätzen in der European Trophy legte der Stürmer mit dem entscheidenden Penalty im Halbfinale den Grundstein für den Erfolg von Red Bull Salzburg im vergangenen Dezember.