Heimsieg für Dunaujvaros

Dab. Docler Dunaujvaros beendet den Grunddurchgang der Nationalliga mit einem Heimsieg über den EHC Liwest Linz und wahrt damit die Chance auf den vierten Platz.

Am 32. und letzten Spieltag des Grunddurchgangs in der Nationalliga fährt Dab. Docler Dunaujvaros den erwarteten Heimsieg ein.

Der Liganeuling fertigt das Farmteam des EHC Liwest Linz mit 11:2 (1:0,5:0,5:2) ab und wahrt damit die Chance auf den vierten Platz in der Tabelle.

Dunaujvaros liegt derzeit einen Punkt vor Titelverteidiger FBI VEU Feldkirch, der am Mittwoch noch beim HC TWK Innsbruck antreten muss.