Feldkirch verliert beim Schlusslicht

Die frastanzer VEU Feldkirch unterliegt in der 15. Runde der Inter-National-League mit 2:4 bei Schlusslicht HK Triglav Kranj und verpasst den Sprung auf Platz zwei.

Die frastanzer VEU Feldkrich muss beim ersten Teil des Slowenientrips eine Niederlage einstecken.

Gegen Schlusslicht HK Triglav Kranj setzt es in der 15. Runde der Inter-NationalLeague ein 2:4 (0:2,1:2,1:0). Aljaz Novak (2./PP), Jan Bercic (16., 26.) und Anze Kuralt (28./PP) bringen den Gastgeber aus Kranj souverän in Führung, Marc Colleoni (36.PP) und Youssef Riener (52.) gelingt lediglich Ergebniskosmetik.

Schon am Sonntag haben die Vorarlberger Chance auf Wiedergutmachung, wenn es um 17 Uhr gegen den Tabellenzweiten HK Slavija Ljubljana geht.