Feldkirch mit 3. Auswärtssieg

Leader frastanzer VEU Feldkirch feiert in der Inter-National-League mit dem 4:2 beim EHC Palaoro Lustenau den dritten Sieg im dritten Auswärtsspiel der Saison. Der EHC-Bregenzerwald verliert zu Hause gegen HK Kranj 2:5.

Die frastanzer VEU Feldkirch festigt die Tabellenführung in der Inter-National-League. Im Vorarlberger Derby setzt sich die VEU beim EHC Palaoro Lustenau mit 4:2 (0:1,1:1,3:0) durch.

Patrick Breuß (21.) gleicht die Führung von Andreas Judex (2./PP) aus. Nach Lustenaus 2:1 durch Michael Kutzer (23.) ist es Domingo Usubelli (44., 46.), der die Partie dreht. Kevin Essmann (46.) vollendet. Es ist der dritte VEU-Sieg im dritten Auswärtsspiel der noch jungen Saison.

Lustenau verliert Platz zwei an HK Triglav Kranj, das bei EHC-Bregenzerwald mit 5:2 (2:1,3:0,0:1) erfolgreich ist.